Hallo zusammen,
die Situation spitzt sich zu. Niemand kann zum jetzigen Zeitpunkt abschätzen, welche Ausmaße dieses Virus noch mit sich bringt. Die Lage ist mehr als dynamisch.
Daher haben wir in enger Abstimmung beschlossen, dass wir die CITY-NORD RADRENNTAGE 2020 nicht durchführen werden. Wir werden abwarten müssen dass man wieder gemeinschaftliche Veranstaltungen austragen darf. Bis dahin ist es ein langer und weiter Weg. Aber auch diesen werden wir gemeinsam gehen und schaffen!

Wir wünschten, es wäre anders. Aber wir müssen jetzt verantwortungsvoll handeln und die Lage so akzeptieren, wie sie ist.
In diesem Sinne: Bleibt Gesund!

Organisations-Team City-Nord Radrenntage, März 2020

28.-30.MAI 2021

Wir blicken nach vorne und freuen uns, bei Euch bereits jetzt, dass "Radsport-Fieber für die nächste Saison  auslösen zu können:
Die City Nord-Radrenntage 2021 werden besonders.
Ganz besonders

geplant:
-City-Kids-Parcours
-Laufrad-Parcours
-Test-Bikes für Kinder
-Slow-Biking
-Fette Reifen
-Kids Bike Action und mehr!

Hamburgiade 2020

Es geht wieder los - und wann und wo?
Einen Tag vor dem Start der diesjährigen City-Nord Radrenntage startet auch die 2020er Hamburgiade.
Die Hamburgiade 2020 vom 05. - 21. Juni:
Für den Sport.
Für Hamburg.
Für Dich.

PARKDECK&RIDE

Die Kids ganz obenauf: Bei den diesjährigen Radrenntagen soll es für die jüngeren Besucher hoch hinaus gehen. Denn erstmals ist geplant, ein ganzes Parkdeck nur für Kids bereitzuhalten. Dort soll es dann neben einem spielerischen Fahrrad-Parcours, Kids-Bikes auch noch die eine oder andere Radsport-Attraktion für den Nachwuchs geben. Mit-Denker Clemens Bach vom unterstützenden Verein Cyclocross Hamburg: "Die Idee dazu gibt es schon länger, nur fehlte uns bislang das notwendige "Know-How" und auch die Unterstützung von aussen. Mit dem Team der Radrenntage ist das kein Problem mehr - natürlich bleibt es spannend, was wir dann wirklich auf die Parkdeck-Bühne zaubern können aber klar ist jetzt schon, die beste Aussicht gibts dann hier oben!"

Fix was los!

Bei den diesjährigen Radrenntagen in der Hamburger City-Nord ist wieder Fix was los: Das bestens aufeinander eingespielte Organisations-Team um Wolfgang Büttner und Manfred Schwarz steckte in den letzten Wochen die Köpfe zusammen, um am ersten Juni-Wochenende den Asphalt in der Hamburger City-Nord radsporttechnisch abermals zum glühen zu bringen. Was dabei herausgekommen ist, kann sich sehen lassen:

Den Organisatoren der City Nord-Radrenntage war die Förderung und nachhaltige Weiterentwicklung des Radsport-Nachwuchses schon immer wichtig.
2020 wird dieses nochmals unterstrichen: Die schleswig-holsteinische Rennserie "Specialized-Cup" wird nämlich am ersten Juni-Wochenende, im Rahmen der diesjährigen Radrenntage, eine neue Bühne geboten. 
Wir freuen uns, den "Specialized-Cup" am 06. und 07.Juni in der City Nord begrüssen zu können. 

Wir freuen uns mit First Class Mobil Autovermietung Hamburg auch bei den City Nord-Radrenntagen 2020 einen starken Partner an unserer Seite zu haben -First-Class Mobil – jederzeit Ihr Partner

Auf ein kurzes "Stelldichein" traf man sich mit einem der Organisatoren der "City Nord-Radrenntage",  Manfred Schwarz, für die ersten "schnellen Facts" zum Veranstaltungs-Wochenende im Juni 2020.
Manfred, die letzte Ausgabe der "Radrenntage" ist vielen noch in bester Erinnerung. Trotzdem gibt es für Veranstalter eigentlich immer nur den Blick nach vorne - am 6. und 7. Juni 2020 ladet Ihr nun bereits zum 14. Mal zu den "Radrenntagen" ein. Was gibt es Neues?

Manfred Schwarz: "Das Stimmt. Bevor wir das letzte Zelt abgebaut und verstaut haben und die letzten Teller und Becher gespült wurden, fanden wir uns schon bei der Planung für das kommende Event wieder. Die Zeit dazwischen verläuft oft rasend schnell und es ist immer wieder aufs Neue viel zu bedenken und neu anzupassen. Für 2020 ist jetzt noch nicht alles spruchreif aber soviel können wir schon verraten, Langweilig wird uns und den Teilnehmern während der zwei Tage in der City Nord sicherlich nicht werden!".

Das heißt, die Team-Zeitfahren werden weiterhin im Programm der "Radrenntage" sein?
"Auf jeden Fall - wo gibt es das denn sonst? Wir würden uns natürlich wünschen, dass dieses einmalige Rennangebot noch viel mehr Interesse  bei Hamburger Radsport-Clubs auslöst, gar eine Hamburger Meisterschaft ausgefahren werden könnte, werden das Mannschafts-Zeitfahren aber auch weiterhin als Wettbewerb innerhalb der Hamburgiade anbieten".
Im letzten Jahr startete zum ersten Mal ein Bambini-Race auf der Strecke am Überseering - mit Erfolg. Es gab viele strahlende Gesichter bei den Jüngsten - auch das ist 2020 wieder dabei?

"Ja, auch für die Bambinis wird wieder gesorgt sein. Und dieses Mal gibt es sprichwörtlich auch noch etwas mehr davon oben drauf!" verrät der Vorsitzende der Radsportsparte des Betriebssportverbandes schmunzelnd. 

Bitte merkt euch diesen Termin schon mal vor - zum 14. Mal veranstalten wir die Einzel- und Mannschaftszeitfahren nebst weiterer Einlagenrennen am 

ersten  Wochenende im Juni (6. und 7. Juni 2020) - in diesem Jahr wieder mit den Deutschen Betriebssportmeisterschaften.